Aktionen

Spendenaufruf von BVÖGD und BZÖG an alle Kolleginnen und Kollegen

Berlin, 19. Juli 2021

Spendenaufruf als PDF 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit großer Bestürzung haben wir die Bilder und Meldungen zur Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen wahrgenommen.
Wir trauern mit den Menschen, die Angehörige verloren haben, deren Existenz und Zuhause zerstört wurde.  Die Not in den betroffenen Regionen ist weiterhin hoch. Störungen der Strom- und Wasserversorgung behindern vielerorts die Arbeit der Gesundheitseinrichtungen.
Besonders bestürzt hat uns die Meldung aus Sinzig, wo es bei dem rasch einsetzenden Hochwasser in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung nicht gelungen ist, alle Bewohner in Sicherheit zu bringen. Zwölf Menschen sind dadurch zu Tode gekommen.
Da wir momentan nicht vor Ort helfen können, möchten wir über einen Spendenaufruf Geld sammeln.

Ein Teil des Geldes soll an die Einrichtung für Behinderte in Sinzig gehen um damit die Bestattung der Opfer und die Verarbeitung dieser Katastrophe bei Bewohnern und Mitarbeitern zu unterstützen. Der andere Teil soll mit Hilfe der Kreisverwaltung  Ahrweiler unbürokratisch an besonders betroffene Menschen der Region vermittelt werden.

Wir danken Ihnen für Ihre Hilfsbereitschaft!
Dr. Ute Teichert (BVÖGD) und Dr. Michael Schäfer (BZÖG)

Noch eine Anmerkung: Dr. Ute Teichert leitete im Landkreis Ahrweiler bis 2012 das Gesundheitsamt und kennt die Einrichtung in Sinzig gut.

Das Spendenkonto ist bei der Kreissparkasse Ahrweiler eingerichtet

Empfänger: Kreisverwaltung Ahrweiler
IBAN: DE86 5775 1310 0000 3394 57
BIC: MALADE51AHR
Spendenkonto „Hochwasser“

Bis zu einem Betrag von 200 € gilt der Kontoauszug als Spendenquittung.