Mitglied werden

Mitglied können Sie in den einzelnen Landesverbänden werden. Wenden Sie sich an den Landesverband Ihres Bundeslandes. Als Mitglied in einem der 15 Landesverbände (Berlin und Brandenburg haben einen gemeinsamen Landesverband ) profitieren Sie von den Vorteilen der einzelnen Landesverbände und denen, die Ihnen der Bundesverband bietet.

Der Bundesverband der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes e.V. ist der Zusammenschluss der Landesverbände aus:

Portrait Dorothee Hofmann, Fulda für eine Image-Broschüre des BVÖGD, Foto: Jost Schilgen

Beiträge in den einzelnen Landesverbänden

Landesverband/ Kategorien Normalbeitrag Rentner ohne Bezüge / beurlaubt Bemerkungen
LV Bayern 65-80 € 26,00 € je nach Besoldungsstufe
Ehrenmitglieder sind beitragsfrei
LV Baden-Württemberg 85-95 € 30,00 € je nach Besoldungsstufe, Teilzeit bis 75% ermäßigt 70-75€
LV Berlin 95,00 € 50,00 € Zahnärzte mit Doppelmitgliedschaft BZÖD 45€; Fachkräfte z.B. Gesundheitsaufseher 60€
LV Brandenburg wie Berlin
LV Bremen 65,00 €
LV Hamburg 80,00 € 25,00 €
LV Hessen 70,00 € 15,00 € 15,00 €
LV Niedersachsen 160,00 € MV Beschluss vom 06.10.1994
LV Nordrhein-Westfalen 75,- € * 10,- € * je nach Bezirk ggfs. abweichend; bis (2018) noch: nicht-DBB-Mitgl 54,- €
LV Mecklenburg-Vorpommern 70,00 € Ehrenmitglieder sind freigestellt
LV Rheinland Pfalz 90,00 € 25,00 €
LV Saarland 80,00 €
LV Sachsen 100,00 € 15,00 € BZÖG 85€
LV Sachsen-Anhalt 100,00 € 0,00 € Rentner sind gebührenfrei
LV Schleswig-Holstein 100,00 € 20,00 € Teilzeitkräfte ermäßigt: 75€
LV Thüringen 75,00 € 25,00 € Zahnärzte mit Doppelmitgliedschaft BZÖD 27€; Diese im Ruhestand: 9€

(Stand: Mai 2018)