Berichte

Ausstellung „Gesundheitsämter im Nationalsozialismus“ im Heimatmuseum Flacht

Vom 10.11.2019 bis 01.03.2020 zeigt das Museum die Ausstellung zur Rolle des Gesundheitsämter im Nationalsozialismus

BVÖGD meets Doktor Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer, zu einem fachlichen Austausch

Der Vorstand des BVÖGD traf Doktor Klaus Reinhardt und konnte ein interessantes Gespräch führen.

Treffen der Bundesvorstände mit Bundesgesundheitsminister Spahn (c) BMG

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn unterstützt den öffentlichen Gesundheitsdienst

Vertreter des BVÖGD und des BZÖG waren bei Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

Auftaktrunde der Tarifverhandlungen der Ärztinnen und Ärzte in kommunalen Krankenhäusern

Verhandlungen zum kommunalen Öffentlichen Gesundheitsdienst

Der MB berichtet zur Tarifrunde 2019 für Ärztinnen und Ärzte an den kommunalen Krankenhäusern und im kommunalen Öffentlichen Gesundheitsdienst

Masernschutzgesetz – Gesetzentwurf im Kabinett beschlossen

Zum Schutz der Bevölkerung und Erreichen der notwendigen Impfquoten kommt eine Impfpflicht gegen Masern für bestimmte Personengruppen.

Museumsinsel Berlin, Bode-Bau, Foto: A. Kaunzner

Berliner Morgenpost: Notstand in Neukölln: 300.000 Menschen ohne Amtsarzt

Neuköllns Gesundheitsstadtrat Falko Liecke schlägt Alarm: Ab dem Herbst gibt es keine Amtsärzte mehr in Neukölln.

Bildrechte: Dr. Georg Struch, VKA

Tarifeinigung: Akzeptables Ergebnis und Planungssicherheit für die kommunalen Krankenhäuser

VKA einigt sich nach schwierigen Verhandlungen mit dem Marburger Bund in der fünften Verhandlungsrunde

Eine Notwendige Initiative anlässlich des Europawahlprogramms der AfD

Stellungnahme von im Gesundheitswesen tätigen Menschen und Organisationen

Besserer Masernschutz braucht mehr Personal im Gesundheitsamt!

Wir begrüßen die Initiative des Bundesgesundheitsministers für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention.

Kundgebung auf dem Römerberg mit über 5.000 Ärztinnen und Ärzten

Mehrere tausend Ärztinnen und Ärzte sind dem Aufruf des Marburger Bundes zum Warnstreik mit zentraler Kundgebung in Frankfurt gefolgt.

Kundgebung Berlin 2018

Aufruf zur Teilnahme an der Kundgebung am 10. April in Frankfurt/Main

10. April 2019
von 13:00-15:00 Uhr
auf dem Römerberg in Frankfurt/Main

© Harry Soremski

Kasseler Appell 2019

Weiteres Ausbluten der Gesundheitsämter  muss gestoppt werden! Ärztinnen und Ärzte im ÖGD fordern Bezahlung nach Ärztetarif!
Es ist bereits 5 nach 12!