Berichte

Masernschutzgesetz – Gesetzentwurf im Kabinett beschlossen

Zum Schutz der Bevölkerung und Erreichen der notwendigen Impfquoten kommt eine Impfpflicht gegen Masern für bestimmte Personengruppen.

Museumsinsel Berlin, Bode-Bau, Foto: A. Kaunzner

Berliner Morgenpost: Notstand in Neukölln: 300.000 Menschen ohne Amtsarzt

Neuköllns Gesundheitsstadtrat Falko Liecke schlägt Alarm: Ab dem Herbst gibt es keine Amtsärzte mehr in Neukölln.

Treffen der Bundesvorstände mit Bundesgesundheitsminister Spahn (c) BMG

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn unterstützt den öffentlichen Gesundheitsdienst

Vertreter der Bundesverbände der Ärztinnen und Ärzte (BVÖGD) sowie Zahnärztinnen und Zahnärzten des Öffentlichen Gesundheitsdienstes(BZÖG) waren bei Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

Bildrechte: Dr. Georg Struch, VKA

Tarifeinigung: Akzeptables Ergebnis und Planungssicherheit für die kommunalen Krankenhäuser

VKA einigt sich nach schwierigen Verhandlungen mit dem Marburger Bund in der fünften Verhandlungsrunde

Eine Notwendige Initiative anlässlich des Europawahlprogramms der AfD

Stellungnahme von im Gesundheitswesen tätigen Menschen und Organisationen

Besserer Masernschutz braucht mehr Personal im Gesundheitsamt!

Wir begrüßen die Initiative des Bundesgesundheitsministers für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention.

Kundgebung auf dem Römerberg mit über 5.000 Ärztinnen und Ärzten

Mehrere tausend Ärztinnen und Ärzte sind dem Aufruf des Marburger Bundes zum Warnstreik mit zentraler Kundgebung in Frankfurt gefolgt.

Kundgebung Berlin 2018

Aufruf zur Teilnahme an der Kundgebung am 10. April in Frankfurt/Main

10. April 2019
von 13:00-15:00 Uhr
auf dem Römerberg in Frankfurt/Main

© Harry Soremski

Kasseler Appell 2019

Weiteres Ausbluten der Gesundheitsämter  muss gestoppt werden! Ärztinnen und Ärzte im ÖGD fordern Bezahlung nach Ärztetarif!
Es ist bereits 5 nach 12!

Kongress im Palais - Kassel

BVÖGD und BZÖG Bundeskongress vom 4. bis 6. April in Kassel

Über 1.100 Teilnehmer beim Bundeskongress von BVÖGD und BZÖG: neuer Rekord. So viele Fachleute aus dem ÖGD und auch Studenten kamen bisher noch nicht zusammen.

Resolutionsübergabe

Fünf nach 12 – ÖGD kollabiert

Resolutionsübergabe: Bezahlung nach Ärztetarif, sonst droht die Gefahr, das freiwerdende Stellen nicht mehr besetzt werden können. Damit wird der ÖGD handlungsunfähig.

Kundgebung BVÖGD

Aufruf: Kundgebung beim BVÖGD-Kongress am 4. April!!

Kundgebung auf dem Vorplatz des Kongress Palais Kassel, Holger-Börner-Platz 1 am 4. April 2019 in Kassel 12:15 Uhr